Informationen über das Zentrum für Lehrerfortbildung in Białystok

Lehrerfortbildungszentrum (Centrum Edukacji Nauczycieli) in Białystok ist eine öffentliche Einrichtung, die im Auftrag von Samorząd Województwa Podlaskiego tätig ist und deren Ziele sind:

-         Organisierung und Durchführung der Lehrerfort- und Weiterbildung,

-         Organisierung und Durchführung der Fortbildung für Schulleiter und Leiter der pädagogischen Einrichtungen im Bereich der Bildungsverwaltung,

-         Organisierung und Durchführung der methodischen Beratung für Lehrer,

-         Leitung des Systems der pädagogischen Information,

-         ständige Erweiterung der Bücherbestände und reguläres Ausleihen der Bücher den Lehrerinnen und Lehrern,  Angehörigen weiterer pädagogischer Berufe,  Lehramtsstudierenden aller Schulformen, Erzieherinnen und Erziehern,

-         Förderung des Bildungswesens,

-         Verbesserung der Bildungsqualität in der Woiwodschaft Podlaskie,

-         Zusammenarbeit mit Organisationen von nationalen und ethnischen Minderheiten,

-         Zusammenarbeit mit allen Einrichtungen, deren Anliegen der polnischen Schule am Herzen liegt.

Das Zentrum für Lehrerfortbildung hat eine Akkreditation vom Podlaskie Kuratorium
(NP.- 4431/11/05).

Das Lehrerfortbildungszentrum in Białystok ist auch die Microsoft Innovation Center, was hohe Qualität der angebotenen Schulungen im Bereich der Information und Kommunikationstechnik garantiert.

Das Zentrum verfügt über viele Seminar- und Computerräume  mit Multimedia-Einrichtungen.

In der Einrichtung arbeiten hochqualifizierte Multiplikatoren, Bibliothekare, Moderatoren, Projektbegleiter, Referenten von vielen Fortbildungsprogrammen - Spezialisten mit hoher fach- didaktischer Kompetenz.

Die Aufgaben des Zentrums sind mit staatlichen  Richtlinien  der  Bildungspolitik einig.

 

Arbeitsbereiche  des Lehrerfortbildungszentrums:

•     Kurse:

-      Präsenz- und Onlinefortbildungskurse,

-  methodische Workshops, die sich auf die neuesten Bildungstendenzen beziehen,

-      Fachkurse,

-      Kurse, die die Erwerbung der beruflichen Qualifikationen ermöglichen,

•     informative und fortbildende Schulungen von Pädagogischen Räten,

•     woiwodschaftliche Seminare und Lehrerkonferenzen,

•     verschiedene Online- Schulungen,

•     individuelle und gemeinschaftliche Beratungen.

Das Lehrerfortbildungszentrum in Białystok besitzt die Lernplattform Moodle. Die Lehrer können hier lernen, wie man die Lehr- und Lernprozesse durch eine E-learning Plattform unterstützen kann.

Das Lehrerfortbildungszentrum realisiert:

  • Bildungsprojekte, die von dem Kurator Podlaski und
  • Bildungsprojekte, die von der EU finanziert werden.

Jährlich nehmen etwa 13 000 Lehrer an verschiedenen Fort- und Weiterbildungen teil, die durch unser Lehrerfortbildungszentrum organisiert werden. Die Qualität aller Schulungen wird von den Teilnehmern hoch geschätzt.

Das Lehrerfortbildungszentrum besitzt zwei eigene Internetdomänen: bialystok.edu.pl und cen.bialystok.pl, wo man die offizielle WWW-Seite und Lernplattform finden kann.

Das Lehrerfortbildungszentrum gibt in elektronischer und gedruckter Version heraus:

  • Informationsblatt zu den Fort- und Weiterbildungskursen,
  • Heft mit aktuellem Workshopangebot.

 

Räume und Ausstattung

In allen Räumen befinden sich ein Computer/Laptop und ein Beamer.

Man kann auch solche Geräte benutzen wie:

  • Laptops, digitale Film- und Fotokameras, Fernseher, Videorecorder, Laserdrucker, Scanner usw.,
  • interaktive Tafeln.

Unser Konferenzsaal bietet Platz für 100 Personen und  verfügt über Rednerpult, Mikrofonanlage,

Projektionswand, Beamer, Visualizer und weitere technische Geräte für modernste Veranstaltungen und Konferenzen.

Wir besitzen zwei Computerräume: der eine mit 17 Computern und der  andere mit 11 Laptops, alle mit Kopfhörern, Mikrofons, Videokameras und mit dem Internetanschluss. Auf allen Computern werden Lizenzwerkzeug-, Büro- und Multimedia- Didaktik Programme installiert.

Darüber hinaus ist WiFi im ganzen Gebäude vorhanden.

 

Pädagogische Bibliothek am Lehrerfortbildungszentrum ermöglicht den Lehrerinnen und Lehrern,  Angehörigen weiterer pädagogischer Berufe,  Lehramtsstudierenden aller Schulformen den Zugang zu Büchern aus den Bereichen: Pädagogik, Psychologie, Soziologie und anderen nahe verwandten Fächern, Lexika, Wörterbüchern, Alben, Handbüchern,                 wissenschaftlichen Veröffentlichungen aus allen Bereichen, literarischen Werken der polnischen und ausländischen Autoren und Schullektüren, Rahmenlehrplänen und Curricula, Zeitschriften, pädagogischen, wissenschaftlichen und multimedialen Materialien (Videokassetten, DVDs, CDs, Audiokassetten, Bildungsprogrammen, Nachschlagwerken auf  CD/DVD-ROMs. Der Bestand wird laufend aktualisiert.

Alle Leser können online Katalog benutzen (PROLIB). Über den Online-Katalog können die Leser  das Angebot einsehen, ihr persönliches Konto abfragen und Verlängerungen vornehmen. Es ist ebenfalls möglich, ausgeliehene Bücher oder Medien zu reservieren.